Sechs Tage unter Strom – Unterwegs in Barcelona

Sechs Tage unter Strom – Unterwegs in Barcelona

Der Film “Sechs Tage unter Strom – Unterwegs in Barcelona” wurde von Neus Ballús inszeniert und hatte seine Premiere am 7. August 2021. Der Originaltitel des Films lautet “Sis dies corrents”. Es handelt sich um eine Komödie und einen Dokumentarfilm, der in Spanien produziert wurde. Das Drehbuch wurde von Neus Ballús und Margarita Melgar geschrieben. Die Laufzeit des Films beträgt 85 Minuten.

Sechs Tage unter Strom – Unterwegs in Barcelona

Moha, ein Marokkaner, der derzeit in Spanien lebt, muss eine Woche lang ein Praktikum absolvieren, um eine feste Stelle als Klempner zu bekommen. Er wird von zwei erfahrenen und kulturell voreingenommenen Männern begleitet. Sein Chef Valero schließt buchstäblich nie den Mund und hat immer etwas zu sagen. Er zweifelt jedoch daran, dass seine oft konservativen Kunden seinen neuen Mitarbeiter akzeptieren werden. Auf der anderen Seite ist Pep ein Perfektionist, der bald in Rente gehen will. Dieses einzigartige und recht komische Trio wird mit mehreren originellen Situationen konfrontiert, die sich über sechs Arbeitstage erstrecken. Dadurch müssen alle, einschließlich der Zuschauer, ihre Ansichten überprüfen, die auf festgelegten ethnischen und kulturellen Stereotypen beruhen.

Schauspielerische Besetzung im Film „Sechs Tage unter Strom – Unterwegs in Barcelona“

Schauspieler:

Mohamed Mellali jako Moha

Pep Sarrà jako Pep

Valero Escolar jako Valero

Paqui Becerra jako Kierownik firmy hydraulicznej

Pere Codorniu jako Avi

Oriol Cervera jako Brat

Interessante Informationen über „Sechs Tage unter Strom – Unterwegs in Barcelona“

Interessante Fakten

  • Die Erde ist der drittinnerste Planet unseres Sonnensystems.
  • Der Mount Everest ist mit einer Höhe von 8.848 Metern der höchste Berg der Welt.
  • Die längste Fluss der Welt ist der Amazonas mit einer Länge von etwa 6.400 Kilometern.
  • Die Mona Lisa, ein berühmtes Gemälde von Leonardo da Vinci, befindet sich im Louvre Museum in Paris.
  • Der Berliner Fernsehturm ist mit einer Höhe von 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands.

Zusammenfassung des Films Sechs Tage unter Strom – Unterwegs in Barcelona

Der Film “Sechs Tage unter Strom – Unterwegs in Barcelona” ist eine Komödie und ein Dokumentarfilm, der auf verschiedenen Bewertungsplattformen unterschiedliche Bewertungen erhalten hat. Auf Filmweb wurde er mit 5,4 bewertet, auf IMDb erhielt er eine Bewertung von 6,5 und auf TMDb erreichte er eine Bewertung von 7,7.

Basierend auf diesen Bewertungen kann man sagen, dass der Film gemischte Reaktionen hervorruft. Die niedrigere Bewertung auf Filmweb deutet darauf hin, dass einige Zuschauer den Film möglicherweise nicht so gut fanden. Die höheren Bewertungen auf IMDb und TMDb zeigen jedoch, dass andere Zuschauer den Film positiver bewertet haben.

Da wir keine Informationen über die Handlung des Films haben, können wir nicht sagen, für welche Art von Publikum dieser Film geeignet ist. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Fans von Komödien und Dokumentarfilmen an diesem Film interessiert sein könnten. Es könnte auch für diejenigen geeignet sein, die gerne Filme mit einer Barcelona-Kulisse sehen möchten.

Insgesamt ist es wichtig zu beachten, dass die Bewertungen subjektiv sind und jeder Zuschauer unterschiedliche Vorlieben und Erwartungen hat. Daher sollte jeder individuell entscheiden, ob dieser Film für ihn geeignet ist oder nicht.

Empfohlen

scooby-doo-the-sword-and-the-scoob
Scooby-Doo! The Sword and the Scoob
r-m-n
R.M.N.
conjuring-3-im-bann-des-teufels
Conjuring 3: Im Bann des Teufels
memoria
Memoria